Gebühren für Heilpraktikerleistungen

Die Heilpraktikerleistungen werden nach der Gebührenordnung für Heilpraktiker (GebüH) abgerechnet.

Gebührenordnung für Heilpraktiker (GebüH) 

 

im Überblick

Für eine Behandlung nehmen Sie sich bitte 60 Minuten Zeit. Je nach Umfang kann die Behandlungsdauer nach oben und nach unten abweichen, jedoch nicht länger als 90 Minuten. Je nach Behandlungsdauer können die Kosten ebenfalls nach oben und nach unten variieren. 

Viele Privatversicherungen beinhalten die Übernahme der Kosten für Heilpraktikerleistungen. Gesetzlich Versicherte haben die Möglichkeit einer Zusatzversicherung für Heilpraktikerleistungen (Hinweise finden Sie auf der Seite Link - Finanzservice Huth).

Auch durch die Beihilfe für Beamte werden zum Teil Heilpraktikerleistungen erstattet. Bitte sprechen Sie im Vorfeld einer Behandlung mit Ihrer Kranken- bzw. Zusatzversicherung die Erstattungsmöglichkeiten für Heilpraktikerleistungen ab.